Privatkredit für Ihren Finanzbedarf Online Kreditvergleich

Kredite für Privatpersonen

Familienkredit

Bildungskredit

Hier Privatkredite direkt online vergleichen:

123
Kreditvergleich starten!
  • kostenlos
  • unabhängig
  • transparent
  • aufklärend
  • beste Konditionen
  • schnelle Abwicklung
Sie sind hier :
» Privatkredit

Wissenswertes zum Privatkredit und den Darlehensmöglichkeiten

Privatkredit beantragenEs ist längst schon keine Seltenheit mehr, dass für diverse Ausgaben Kapital benötigt wird, das zu der Zeit dann nicht zur Verfügung steht. In einem solchen Fall wird ein Darlehen notwendig und wenn Banken ihre Mittel an Privatpersonen vergeben, spricht man vom sogenannten Privatkredit. Die Nutzungsmöglichkeiten solcher Privatkredite sind sehr unterschiedlich. So werden sie zum einen benötigt, um die defekte Waschmaschine zu ersetzen, neue Möbel zu kaufen oder einen schon lang ersehnten Traumurlaub anzutreten. Andere nutzen ein Darlehen zur Umschuldung anderer meist teurerer Verpflichtungen, für das zu sehr überzogene Girokonto oder für das neue Auto. Benötigt man einen Ratenkredit ist es wichtig, sich gut zu informieren und möglichst von jeder Bank ein Angebot einzuholen, weil die Varianten bei einem Privatkredit sehr unterschiedlich sind. Die großen Unterschiede sind damit zu erklären, dass die Kreditinstitute bei der großen Vielzahl an Kreditsuchenden möglichst viele für sich gewinnen zu können. Attraktive Angebote und Sonderleistungen sollen daher die entsprechenden Leute anlocken, sodass ein wahrer Konkurrenzkampf zwischen den Anbietern den Verbraucher zum großen Gewinner machen kann.

Das Wesen der Ratenkredite

Privatkredit der HausbankPrivatkredite sind von ihrem Wesen so aufgebaut, dass die Kreditinstitute als Kreditgeber und die Privatpersonen als Kreditnehmer agieren. Der Kreditbetrag stellt die Summe an fremden Mitteln dar, die vom Kreditinstitut für eine festgelegte Laufzeit verliehen wird. Als Gegenleistung werden dafür die Zinsen in Rechnung gestellt. Die Höhe dieser Verpflichtung wird durch den Zinssatz und die entsprechend zurückzuzahlende Kreditsumme berechnet. Die im Privatkredit zur Rückzahlung fälligen Raten werden in der Regel jeden Monat bezahlt und bestehen zum einen aus den Zinsen und zum anderen aus der Tilgung, welche die Restschuld über die Monate reduzieren soll. Je nach Anbieter kann auch eine Versicherung abgeschlossen werden, die unter anderem dazu dienen soll, die fälligen Kreditraten weiterzuzahlen, wenn man plötzlich arbeitslos werden sollte. In einem solchen Fall könnten sonst schnell Finanzprobleme aufkommen.


Beste Konditionen und Geld sparen durch einen Kreditvergleich

Privatkredit aushandelnDie Wahl einer optimalen Finanzierung liegt in erster Linie immer an einem niedrigen Jahreszins, der dafür sorgt dass die finanzielle Belastung einen nicht zu hohen Euro Betrag ausmacht. Um hier in einem Vergleich ein aussagekräftiges Ergebnis über den jeweiligen Privatkredit zu erlangen, sollte man unbedingt jeweils den effektiven Sollzinssatz und nicht nur den Nominalzins gegenüberstellen. Die Vorteile dieser Vergleichsgröße liegen nämlich darin, dass sämtliche Kosten einbezogen werden und somit der wirkliche Preis für das Aufnehmen des fremden Geldes angegeben wird. dadurch schwinden die Risiken, später auf versteckte Kosten und sonstige Gebühren zu stoßen und die Rate bei den Krediten höher als nötig wird. Wichtig ist bei solchen Gegenüberstellungen auch die Angabe eines Verwendungszweckes. Auch wenn der Privatkredit eigentlich die aufgenommenen fremden Mittel zur freien Verfügung herausgibt, kann die Angabe beispielsweise des Wunsches nach einem neuen Fahrzeug positive und Geld sparende Auswirkungen haben. In der Regel wird dann nämlich sofort ein Autokredit berechnet, der für den Kreditnehmer immer einen attraktiveren Zins aufweist. Das liegt vor allem daran, dass das Kreditinstitut sich vorbehält, den Fahrzeugbrief als Sicherheit einzubehalten, um bei einem Ausbleiben der Raten das Fahrzeug zur Deckung der Restschuld zu verwerten und somit kaum ein Ausfallrisiko für die Bank besteht.

Onlinevergleiche als effektivste Gegenüberstellungen

Privatkredit online vergleichenGerade im Internet ist bei der Suche nach der individuell besten Lösung ein Test beziehungsweise der kostenlose Vergleich der unterschiedlichen Varianten eines jeden Privatkredit sehr erfolgsversprechend und vor allem auch sehr unkompliziert, weil man ihn von zuhause aus, rund um die Uhr und vor allem mit Beteiligung einer sehr großen Anzahl verschiedener Banken und Angebote durchführen kann. In einem solchen Vergleichsportal im Internet können Kunden die persönlichen an den Kredit gestellten Anforderungen in einer Art Profil anlegen und davon profitieren, dass Finanzierungen mit genau diesen gewünschten Eigenschaften und Leistungen angezeigt werden. Ein attraktiver Service bei solchen Vergleichsportalen im Internet ist auch die Gelegenheit, sofort auch online einen Kreditantrag zu stellen, wenn man ein für sich optimales und lohnenswertes und auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot gefunden hat. Sehr oft erhält man auch umgehende eine Kreditentscheidung oder zumindest eine Vorabinformation, anhand der man sich schon ausrechnen kann, ob es zu einer Kreditzusage für den Privatkredit kommt oder nicht. Kredite im Internet zeichnen sich auch oft durch sehr schnelle Bearbeitungszeiten aus, sodass sie auch für kurzfristige Bedürfnisse die optimale Lösung darstellen.

Achten Sie auf die Kreditbedingungen beim Privatkredit

KreditbedingungenNeben den Zinssätzen, die den Hauptpart bei der Entscheidung über gute oder schlechte Konditionen einnehmen, gibt es aber auch weitere Eigenschaften die einen Barkredit zu einer optimalen Alternative werden lassen. So kann es von großem Vorteil sein, Ratenpausen einlegen zu dürfen, wenn die Liquidität dies einmal erforderlich machen sollte. Ebenso sinnvoll kann es sein, Sondertilgungen leisten zu können, wenn die persönlichen Möglichkeiten es zulassen, um die Restschuld oder die Zinsbelastung zu reduzieren. Gerade bei großem Finanzbedarf wie beispielsweise Baufinanzierungen kann auch die sogenannte Zinsfestschreibung wichtig sein, um sich in Niedrigzinsphasen günstige Konditionen auch für die Zukunft zu sichern. Das verhindert steigende Kreditkosten im Privatkredit für den Fall, dass das Zinsniveau steigt und somit auch die Sollzinsen und monatlichen Belastungen höher werden.


Bonitätsprüfungen als Voraussetzung zur Kreditvergabe

BonitätsprüfungBevor man einen Kreditvertrag in Händen hält, muss die Kreditvergabe durch die entsprechenden Kreditinstitute erfolgen. Gerade in den Zeiten von Bankenkrisen, überschuldeten Kunden und immer häufiger auch auftretenden Fällen der Privatinsolvenzen, versuchen Banken auch bei einem kleineren Privatkredit auf Nummer sicher zu gehen, damit zum einen der Kunde nicht aufgrund einer positiven Entscheidung für den Kredit in finanzielle Schwierigkeiten gestürzt und gleichzeitig, um sich selber die Sicherheit zu geben, dass die fälligen Kreditraten auch bezahlt werden und möglichst kein Ausfallrisiko besteht. Sobald jemand privat bei einer Bank ein normales Darlehen beantragt, wird die Bonität des Kreditsuchenden geprüft. Dies erfolgt in der Regel durch eine Anfrage an die Schufa und eine Prüfung, ob das private Einkommen ausreicht, um nicht nur die laufenden Kosten und den Lebensunterhalt, sondern auch die dann noch auf einen zukommende monatliche Rate bezahlen zu können, ohne in finanzielle Engpässe zu geraten. Das Einkommen wird bei Arbeitnehmern durch eine festgelegte Zahl an letzten Gehaltsabrechnungen nachgewiesen, während Selbstständige Informationen über ihre Einkünfte durch Jahresabschlüsse oder sonstige Einkommensnachweise vorlegen müssen.

Alternative Darlehensmöglichkeiten bei bestehenden und gegen zukünftige Schufaeinträge

Privatkredit ohne Schufa AnfrageGerade die Schufaauskunft sorgt oft für Probleme, wenn Kunden einen Privatkredit beantragen wollen und dort schon den ein oder anderen negativen Eintrag besitzen. Eine Kreditvergabe bei herkömmlichen Finanzierungen ist dann oft von vornherein ausgeschlossen, weil sich Kreditinstitute davor schützen möchten, eventuelle Schwierigkeiten bei der Rückzahlung in den Kundenstamm zu holen. Eine wahrlich einem Teufelskreis ähnelnde Problematik, weil es doch meistens diejenigen mit Finanzproblemen sind, die auf fremde Mittel angewiesen sind. Es gibt aber die Möglichkeit, sich in einem solchen Fall anderer Angebot zu bedienen. Dazu gehören insbesondere die sogenannten schufafreien Privatkredit, oft auch als Kredit ohne Schufa bekannt. Hier wird zwar auch das Einkommen und dementsprechend die Bonität geprüft, aber es erfolgen weder beim Antrag eine Schufaanfrage noch bei einer Kreditzusage eine Schufameldung. Diese Merkmale sind aber nicht nur für diejenigen von Vorteil, die schon Einträge besitzen, die eine Kreditzusage verhindern, sondern auch für die mit einer weißen Weste, die diese aber auch für spätere und eventuell wichtigere Kreditanfragen behalten möchten, damit dann ein Antrag nicht aufgrund neuer Einträge abgelehnt wird. Ein weiterer positiver und hilfreicher Service bei diesen schufafreien Varianten ist die Tatsache, dass man sich die Kreditsumme auf sein Konto überweisen lassen oder aber auch eine Auszahlung in bar an einem Schalter der deutschen Post beantragen kann. Letztere Möglichkeit sorgt dafür, dass die Kreditaufnahme auch bei der eigenen Hausbank unsichtbar bleibt.

Bei der Kreditsuche gibt es also viele verschiedene Informationen und wertvolle Tipps, die zu beachten sind, um am Ende nicht nur überhaupt einen Privatkredit zu bekommen, sondern zudem auch einen, bei dessen Eigenschaften man vollkommen überzeugt und zufrieden ist und auch finanziell eindeutig die besten Karten hat. Denn wenn man schon fremde Mittel aufnehmen muss, sollte dies nicht teurer als nötig werden.